Gott ist eine bewusst Entscheidung

Im Wege meiner Selbst-Entwicklung stoße ich immer wieder auf die Frage, wozu dient unser Dasein hier auf Erden?

Ich verstehe es so, dass unser Körper uns als Gefäß dient um unseren Dienst hier auf der Erde zu verrichten, aber wenn der Körper sozusagen die Hülle ist, was ist dann der Rest in mir? Woraus wird der gespeist?

Zum einen sind da natürlich meine Gedanken, ich schöpfe aus diesen Gedanken von allen Erfahrungsebenen, sprich Umfeld, Erziehung die ich hier erfahren habe, dazu habe ich ja auch mein Gehirn in meinem Körper das mir als Speicherzentrum es ermöglicht Gedanken zu fassen. Dennoch kann es für mich nicht die einzige Antwort sein, denn ein Gedanke ist ein Gedanke und kein Gefühl. Woher aber bekomme ich die Gefühlsebene her? Mein Körper kann kein Gefühl erzeugen, denn er ist einzig und alleine ein Gefäß und dennoch tut es mir weh, wenn ich mich in den Finger schneide. Aber woher kommt dieses Fühlen? Woher weiß mein Körper, wenn ich mich verletze, dass er sofort neue Zellen bilden muss um die Wunde zu heilen? Ein spannendes Mysterium wie ich finde.

Also muss es da einen wirklich sehr intelligenten Teil in uns geben der uns mit einem unendlichen Bewusstsein speist. Ich möchte diesen Teil in uns Seele nennen. Also ist es unsere Seele die unseren ganzen Körper, ja sogar jede einzelne Zelle in uns durchdringt. Machen wir uns aber einmal bewusst, was das heißt jede einzelne Zelle… Ein Erwachsener besteht in etwa aus 100 Billionen oder 100 000 000 000 000 einzelnen Zellen, eine unglaubliche Zahl die man sich kaum vorstellen kann, jetzt hat aber unsere Seele das Potential jede dieser Zellen zu durchdringen! Doch, wenn unsere Seele das kann, womit ist unsere Seele verbunden? Für mich gibt es da nur eine Antwort – sie ist direkt verbunden mit Gott, der unendlichen Intelligenz oder welchen Ausdruck man dafür wählen möchte.

Ist unsere Seele aber mit Gott verbunden, hat dieses Bewusstsein eine ganz besonders starke Auswirkung für uns, es bedeutet in unserer Seele wohnt Gott und wenn in unserer Seele Gott wohnt, dann wohnt Gott auch in mir. Viel weiter gedacht bedeutet das ich bin Gott in mir oder die Kraft Gottes ist in mir!

Mache ich mir die Zeilen vom Johannes Evangelium bewusst:

„Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.“ (1. Johannes 4, 16)

So erkenne ich, dass das keine blasphemische Aussage ist, denn Gott ist reine Liebe und frei von Ego. So geht es also in unserem Erdendasein für mich um die Entwicklung unserer Seelenqualitäten hier auf der Erde in unserem ganz persönlichen Leben. Da unsere Seele aber vollkommen ist und reiner Ausdruck Gottes ist, erlebst du dein Gott sein in der absoluten Seelenentfaltung der reinen Liebe, dann ist Gott in dir und bleibt in dir und dies ist eine bewusste Entscheidung.

Please like & share: