Das 24. Türchen öffnet sich…

Und wir feiern Weihnachten, der Tag, an dem das Christuskind geboren wurde. Heute geht es nicht um uns, sondern um ihn, und da es sein Geburtstag ist, sollten wir ihm heute unsere Geschenke reichen.

Dies kann geschehen in Form von Wertschätzung, Liebe, Dankbarkeit, Hingabe, Mitmenschlichkeit, Interesse am Nächsten, Freude zum Leben, gute selbstlose Taten, Mitgefühl, Rücksichtnahme, Vergebung,.., es sind jene Attribute wofür Christus hierher auf die Erde gekommen ist und welche er mit seiner Liebe segnet, es sind jene Aspekte, die, wenn wir Menschen sie wirklich und wahrhaftig leben, welche uns alle gemeinsam in eine andere Stufe der Entwicklung erheben und eine positive Evolution der Menschheit und somit ein friedvolles geheiltes Bestehen auf der Erde möglich macht.

So ist es heute wirklich ein großartiger Tag, diesen zu feiern, zu würdigen und ganz besonders auf unser Herz und auf die Führung unsere Seele zu hören, was sie im Sinne des Christus in sich noch entfalten mag um zur eigenen Heilung und zur Heilung aller beizutragen.

„Jesus Christus, ich danke dir, dass du geboren bist, möge dein Licht durch mich strahlen und das Licht des Christus im anderen entzünden. Danke für deine Liebe die du zu mir und der Menschheit hast. Alles Gute zum Geburtstag großer Bruder, sei du gesegnet auf, dass dein Segen uns alle berührt. AMEN“

Ich werde mehrmals am Tag für einige Zeit für euch beten und mich auch im Geiste mit euren Gebeten verbinden, damit eine starke Gebetsresonanz entsteht. Ich freue mich schon sehr darauf!

Wenn du gerne beim Gebet dabei sein möchtest, dann schau entweder auf Facebook vorbei um die Gebetsgruppenenergie zu spüren und oder gib dein Gebet voll Vertrauen an Gott.

Ich weise darauf hin, dass dieses Gebet nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten ersetzt. Bei gesundheitlichen Problemen wende dich bitte an einen Arzt deines Vertrauens.

Besuche mich auf Facebook und erlebe die Gebetsgemeinschaft: https://www.facebook.com/klutz.gerlinde/

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

*