Wochenbotschaft vom 29.12.2014 bis 04.01.2015

 

Die Energien dieser Woche fühlen sich sehr freudig und leicht an, es ist ein sehr erhebendes Gefühl welches in uns Platz nehmen darf, wenn wir es zulassen.

„Geliebte Menschensternenkinder, dieses ist Elyah die zu euch spricht, in der Tat sind die Energien dieser Woche sehr erhebend, erhebend aus diesem Grund, weil ihr die Chance habt eurer Seele sehr nahe zu kommen und dies meine geliebten Menschensternenkinder ist ein kosmisches Fest. Wir, die Wesen des Universums freuen uns stetig mit euch, je mehr ihr, die ihr hier auf diesem Planeten seid, wo der Schleier des Vergessens euch berührt, aus eigener Kraft diesen Schleier mehr und mehr lichtet und entlarvt.

Daher könnt ihr gerade in der Stille aber auch in Momenten absoluten Glücks und Zufriedenheit – dies zum Beispiel auch bei eurem Fest, welches ihr Silvester nennt – den Kontakt zu eurer Seele erfahren. Trubel im Außen heißt nicht, dass es Trubel in eurem Inneren geben muss. Der stärkste Wind kann um euch toben und so ihr in euch fest verankert und verwurzelt seid, werdet ihr davon in eurem Zentrum nicht berührt.

Oftmals meint ihr, ihr hört eure Seele nicht, aber in Kontakt mit seiner Seele zu sein, ist ein Zustand absoluter Zufriedenheit, es ist ein Gefühl innerer Freiheit und Weite – auch wenn ihr diesen Moment für euch oft nicht sehr lange halten könnt, sind es genau jene Momente aus denen ihr Kraft und Erholung schöpft. Seid gesegnet“

Dieses ist Elyah

 

Gebet zur Verbindung mit der Seele

Lieber Gott, du mein Vater,
meine lieben Engel,
bitte helft mir, dass ich die Zeit,
und Ruhe finde
mit meiner Seele in den Kontakt zu kommen.
Ich möchte gerne den Klang
und die Weite meiner Seele spüren,
ich sehne mich danach in mir zu Hause zu sein.
Du mein geliebter Vater,
ihr meine geliebten Engel,
ich danke euch von Herzen
für eure Unterstützung.
AMEN

 

Please like & share: