Wochenbotschaft vom 23.02.2015 bis 01.03.2015

 

 

„Segen und willkommen dieses ist Elyah die zu euch spricht. Geliebte Menschensternenkinder die planetaren Energien dieser Woche sind sehr herausfordernde Energien, es sind Energien die euch inständig ersuchen euch auf eure Seele auszurichten und auf ihre Botschaften zu hören.

Auf eurem Planeten finden zurzeit sehr starke Umbrüche statt, es sind Umbrüche die eine Zeit des Wandels und des Umdenkens in jedem Einzelnen von euch initiiert und es für euch Menschenkinder nun wichtig ist euch ganz klar und bewusst zu entscheiden, in welche Richtung, ihr gehen wollt. Wollt ihr, dass alles so bleibt wie es ist oder wollt ihr eine Bereitschaft aussenden etwas zu verändern, insbesondere den Fokusbereich eures Bewusstseins zu erweitern.

Die Entscheidung liegt bei jedem Einzelnen von euch. Wie ihr säet so erntet ihr. Seid ihr in einer Energie der Angst der Mutlosigkeit, der Hoffnungslosigkeit dann werdet ihr dies auch als erfahrbare Realität erhalten, seid ihr aber bereit für Hoffnung, Liebe, Fülle dann werdet ihr genau diese Aspekte in euer Leben ziehen. Daher können wir immer wieder nur betonen wie wichtig ist,  gut auf euch zu schauen, euch Zeit für euer Selbst, für eure Seele zu nehmen. Ihr seid die wahren Meister eures Lebens, nehmt diese Meisterschaft auch an. Seid gesegnet.“

Dieses ist Elyah die zu euch spricht

 

Gebet für diese Zeit

Lieber Gott, ich bitte dich,
bitte hilf mir, dass ich mich klar
auf Liebe, Hoffnung und Vertrauen
ausrichten kann,
auch wenn es um mich herum tobt.
Bitte hilf mir, dass ich all meine Ängste
Überwinden und mich wieder
als dein geliebtes Kind erkennen kann.
Du mein Vater, danke, dass du mir
allen Trost und Schutz gibst,
den ich so benötige.
AMEN

 

 

 

 

 

 

 

Seelenbotschaft

 

Unsere Seele ist ein zartes Gefährt, oft ist sie überfordert mit den Umständen, die sie hier auf der Erde vorfindet und trotzdem hat sie einst einen starken Wunsch verspürt, sich hier auf dieser Erde auszudrücken, sonst wären wir nicht hier.

Unsere Seele ist stets mit Gott verbunden, das heißt so viel, dass unsere Seele, mit einfachen Worten gesagt, einen großen Teil im „himmlischen Bereich“ ist und Teile sind über die Silberschnur mit unserem physischen Körper verbunden.

Erleben wir Verletzungen, Traumen oder dergleichen, dann ziehen sich Seelenanteile zurück und wandern wieder Richtung Gott, wir stumpfen ab, das Leben läuft nicht so wie wir wollen, wir empfinden wenig Freude und wir fühlen uns getrennt von uns selbst aber auch von Gott.

Indem wir unsere Traumen erlösen und Frieden in unser Sein bringen, laden wir auch automatisch wieder unsere Seele ein sich in uns wohl zu fühlen und Vertrauen in den Fluss des Lebens zu haben.

In Liebe
Gerlinde

 

 

 

 

Wochenbotschaft vom 16.02.2015 bis 22.02.2015

 

Segen und willkommen, dieses ist Elyah die zu euch spricht, die Energien der kommenden Woche bringen sehr viel Fingerspitzengefühl mit sich, die Energien sind glasklar die auf die Erde strömen und gerade deswegen fühlen sie sich für deinen einen oder anderen so an, als könnten sie ihre Balance nicht halten.

Ihr könnt euch das so vorstellen, als käme ein weißer Strahl direkt vom Himmel zu euch hernieder, seid ihr in euch zentriert und geerdet, dann werdet ihr euch in diesem Strahl wunderbar wohl fühlen, ist aber das Gegenteil der Fall, dann kann es sich für euch so anfühlen als würde der Lichtstrom euch auf die Seite drücken und ihr könnt die Balance nicht finden. Daher ist es gut für euch, euch tief zu erden und zu verankern und eure Mitte zu finden.

Keine Angst diese Energieströmung wird nicht lange so bleiben aber sie ist notwendig um die Erde und die Energien der Erde zu zentrieren. Der Grund für diese Energieangleichung ist, euch Menschen mehr in die Synchronizität zu bringen, also die Menschen und Bedingungen an euch heranzuführen die eurer momentanen Schwingung entsprechen.

Mit diesem Strahl der Klarheit wird es euch leichter fallen, klar euren Weg und eure Visionen vor Augen zu halten, seid gesegnet.

Dieses ist Elyah

 

Gebet zur inneren Zentrierung

Lieber Gott, du mein Vater,
bitte hilf mir, dass ich mich gut
und fest mit Mutter Erde verbinden kann.
Ich danke dir, dass ich mit deiner Hilfe,
das Vertrauen habe, allen Stürmen
des Lebens gewachsen zu sein
und ich mich stets sicher und geschützt fühle.
Ich danke dir
AMEN

 

Wochenbotschaft vom 09.02.2015 bis 15.02.2015

 

Die Energien der kommenden Woche fühlen sich sehr weich und geborgen an, so als wären wir in dieser Zeit ganz besonders unterstützt.

 

Wir sind die Engel des goldenen Lichts und wir grüßen euch, in der kommenden Woche legen wir ganz sanft unsere goldenen Lichtflügel um euer Herz so ihr das wollt. Wir halten euch in eurem Herzen und in eurer Herzlichkeit sicher und warm. Wunderbare Lichtenergien lassen wir zu euch fließen und hüllen auch ganz und vollkommen ein. Diese Woche ist eine Woche des Lichts, des Herzens, der Geborgenheit und aus dem Vertrauen heraus der Umsetzung eurer Wünsche und Ideen. Lasst nicht nach in euren lichtvollen Manifestationen, erinnert euch an euer Erbe, das Erbe des Erschaffens eines lichtvollen Himmels hier auf Erden.

Geliebte Menschenseelen, bitte versteht in dem ihr euer Licht, euer Herz hoch haltet, es gemeinsam mit anderen Herzen verbindet umso mehr Lichtkraft könnt ihr in euch erfahren und entfalten, ihr potenziert sozusagen euer Licht, je höher ihr schwingt umso fester seid ihr in euch selbst gewahr und werdet somit ein Magnet für Wunder in eurem Leben.

Unsere Botschaft an euch: Seid euch eures Lichtes gewahr, seid gesegnet“

Wir sind die Engel des goldenen Lichts

Gebet zur Lichtentfaltung

Meine geliebten Engel, Gott,
bitte helft mir mein höchstes Licht zu erkennen
und es in mir ganz zu entfalten.
Ich danke euch
AMEN

Gebet für Frieden in den Herzen

Es ist mir eine HERZENMISSION

und daher werde ich am Mittwoch, den 11.02.2015, 20:00 Uhr auf Sofengo sein und für den Frieden in den Herzen der Menschen beten.

Jeder, der sich angesprochen fühlt kann sich gerne auf Sofengo: https://www.sofengo.de/webin…/Frieden-im-Herzen-Gebet/122552 anmelden. Ich freue mich auf ein gemeinsames Gebet und dem Verweilen in der Stille.

Nachstehendes Gebet werde ich zu diesem Zeitpunkt mit euch beten.

Wenn sich Menschen im Herzen finden können Wunder geschehen

 

beach-405615_1280

Wochenbotschaft vom 02.02.2015 bis 08.02.2015

 

Die Energien dieser Woche fühlen sich sehr leicht an, so als käme mit dem heran nahenden Frühling frischer Wind in unsere Gedanken und Freude am Leben kehrt zurück.

 

„Segen und willkommen, dieses ist Elyah die zu euch spricht, geliebte Menschensternenkinder nun ist eine Zeit der wunderbaren Möglichkeiten für euch gekommen. In dieser Woche habt ihr großartige Energien zur Verfügung um euch nach euren wahren Herzenwünschen zu fragen und diese dann auch für euch zu erfahren. Wünsche des Herzen, sind das was eurer Seele entspricht, das was eurer Seele Freude bereitet und sie erstrahlen lässt. Indem ihr die Wünsche eures Herzen, eurer Seele fühlt kommt ihr mehr denn je in den Kontakt zu eurer Seele.

Diese Woche ist eine magische Woche und ist begleitet von Freude und Leichtigkeit und Liebe zu euch selbst. Nützt diese Energien, Impulse zu empfangen, neue Ideen und Projekte nun hierher auf die Erde zu holen, zögert nicht, die wahren Wünsche eurer Seele sind die Schätze eures Lebens die gehoben werden möchten. Seid gesegnet.“

Dieses ist Elyah die zu euch spricht

 

Gebet zur Verbindung mit der Seele

Meine geliebte Seele, ich danke dir,
dass es mir jetzt gelingt,
Vertrauen in meine Herzenwünsche zu haben,
und dass es mir jetzt gelingt
meine Ideen und Projekte umzusetzen
und sie nun hierher auf die Erde bringen kann.
Ich danke dir, meine geliebte Seele,
dass ich dich mehr denn je spüren kann
und ich vollstes Vertrauen in meine Bestimmung habe.
AMEN

 

Wochenbotschaft vom 26.01.2015 bis 01.02.2015

 

 

Die Energien dieser Woche fühlen sich etwas schwer an, so als würden wir nochmals mit inneren Zweifeln und Ängsten konfrontiert werden, es ist es wert diese Gefühle nochmals anzuschauen und sie zu wandeln, so dass wir frei sind neues in uns zu verwirklichen.

 

„Wir sind die Engel des goldenen Lichts und wir begrüßen euch. In dieser Woche wirken kosmische Ereignisse zusammen, sodass eine erhöhte Frequenz der Liebe auf die Erde strahlt. Diese Energien können sich für euch Menschen sehr verwirrend anfühlen, da sie direkt in euer innerstes Strahlen. Dort wo diese Energien auf eine verdichtete Energie stoßen, genau dort können diese Gefühle für euch als unangenehm erfahrbar werden, da sie Schattenanteile, also Anteile die noch nicht geheilt sind an die Oberfläche bringen.

Wir bitten euch geliebte Menschenkinder fürchtet euch nicht davor, dies ist ein Akt eurer Befreiung und hat einzig und alleine den Grund euch noch mehr in eure Herzlichkeit, in euer Herz zu bringen. In dieser Woche geht es sehr stark um die Annahme eures eigenen Seins, um die Heilung zu euch und zu euren Mitmenschen. Lasst euer Herz sprechen und euer Herz fühlen, so dass sich diese Energien ganz leicht in euch integrieren können und euch auf eine neue Ebene und Stufe erheben. Es ist das Licht der Gnade das euch im Augenblick begleitet und so ihr diese Gnade mit offenem Herzen empfangen könnt, so können sich in eurem Leben ungeahnte Möglichkeiten des Wachstums ergeben. Seid in Vertrauen, dass ihr stets beschützt und geleitet werdet. Seid gesegnet.“

Wir sind die Engel des goldenen Lichts

 

Gebet zur Stärkung des Glaubens

Oh du mein Vater, Gott,
ich bitte dich hilf mir, wenn ich
mit meinen Schatten mit meinen Ängsten
und Zweifeln konfrontiert werde.
B
itte hilf mir, dass ich den Mut habe
sie mir genau anzuschauen und
bitte hilf mir, dass ich diese Ängste und Zweifel
i
n mir annehmen kann.
Schenke mir die Kraft und den Mut
alles in mir in Leichtigkeit zu wandeln
was mir nicht mehr dient.
Ich danke dir, mein Vater,
du meine Gott.
AMEN

Das Kronenchakra

Das Kronenchakra, auch 7. Chakra genannt befindet sich am Scheitelpunkt unseres Kopfes, seine Farbe ist violett, weiß und es öffnet sich nach oben hin und verbindet uns mit Gott. Über dieses Chakra können wir uns mit dem göttlichen Anteil in uns bewusst verbinden und auch Wissen und geistiges Gut aus der Quelle direkt in unser Bewusstsein ziehen.